Multiple Sklerose (MS)

Die Multiple Sklerose (MS) ist eine häufige Erkrankung des Nervensystems, die sich mit einer Vielzahl von Symptomen manifestieren und bereits in jungen Jahren auftreten kann. Mit den heutigen Untersuchungsmethoden ist eine frühzeitige Diagnosestellung möglich und die Einleitung einer, den Verlauf günstig beeinflussenden, immun-modulatorischen Therapie möglich.

Wir machen die Erfahrung, dass häufig die Angst vor dieser Erkrankung unbegründet ist und dass sich herausstellt, dass die aufgetretenen Beschwerden andere, oft ganz harmlose Ursachen hatten.

Wenn sich die Diagnose bestätigt, bieten wir nach ausführlicher Beratung, wo immer
möglich, eine ambulante Therapie in unserer Praxis an, um stationäre Aufenthalte zu vermeiden. Bei akuten Beschwerden wird in unserer Praxis auch eine intravenöse Infusionstherapie mit Cortison ambulant durchgeführt. Wir legen Wert auf die langfristige und ganzheitliche Betreuung, auch in Zusammenarbeit mit den spezialisierten Kliniken und Reha-Kliniken.