Dr. med. A.-K. Ohly

Fachärztin für Neurologie

Berufliche Daten

  • bis 1992: Studium der Medizin an der Freien Universität Berlin und Technischen Universität, München
  • 06/1994: Ärztliche Approbation
  • 1992 bis 1999: Facharztausbildung an der Technischen Universitätsklinik München, Abtlg. für Neurologie und Psychiatrie (u.a. Stations-und Ambulanzdienst, Doppler/Duplexsonographie, Elektrophysiologie, EEG, Ambulanz für Bewegungsstörungen, Botulinumtoxintherapie bei Dystonien)
  • 08/1997: Promotion an der TU München („Spasmodische Dysphonie: klinische und therapeutische Aspekte einer fokalen Dystonie“)
  • 12/1998: Facharztanerkennung als Neurologin
  • 1999 - 2009: Niederlassung in neurologischer Gemeinschaftspraxis in Dachau
  • seit 2010: ambulante fachärztliche Tätigkeit mit Schwerpunkt Multiple Sklerose in Praxis Prof. Dr. Dr. C. Franke/München
  • seit 2019: tätig im NeuroZentrum

Mitgliedschaften/Fortbildung

  • Deutsche Dystonie Gesellschaft (DDG)
  • AK Botulinumtoxin
  • regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen und Kongressen

Dr. med. A.-K. Ohly

Schwerpunkte

  • Ambulante Diagnostik und Therapie der Multiplen Sklerose (MS)
  • Botulinumtoxin/Botox-Therapie bei Dystonien (Blepharospasmus, Meige-Syndrom, zervikale Dystonie) sowie Spasmus hemifacialis und Spastik der oberen Extremitäten